Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

T-Rex Endlos Spiel im Webbrowser Chrome (beta)

| 1 Kommentar |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

google_chrome_beta_logoIn der Betaversion des Chrome Browsers für Android Handy und Tablets gibt es ein kleines endlos Minispiel.

Das Spiel finden Sie folgendermaßen. Starten Sie den Browser, ohne das eine Internetverbindung besteht. In ländlichen Gebieten und ohne WLAN geht es recht einfach, für alle anderen genügt es, das Handy in den Flugmodus zu schalten. Der Flugmodus deaktiviert alle Datenverbindungen.

Rufen Sie nun eine Webseite auf, erhalten Sie eine Fehlermeldung "Sie sind offline" und das Bild eines kleinen Sauriers. Tippen Sie auf den kleinen T-Rex und schon beginnt das Spiel. Der Saurier läuft und muss über die auftauchenden Kakteen springen.

Tippen Sie auf den T-Rex um das Spiel zu beginnen

Tippen Sie auf den T-Rex um das Spiel zu beginnen

Das Spiel beginnt ...

Das Spiel beginnt …

Jetzt kommt es auf Ihre Geschicklichkeit an, ein Tippen auf den Bildschirm bringt den T-Rex zum hüpfen. Für den folgenden Screenshot habe ich mich mal nicht so angestrengt, aber man kommt deutlich weiter.

Ende des Spiels.

Ende des Spiels.

Download von Chrome Beta: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.chrome.beta&hl=de

Getestet mit einem Nexus 4 und Chrome Beta 39.0.2171.59
Nachtrag: Funktioniert nun auch in der regulären Chrome 39 Version

 

Ebenfalls verfügbar in der Canary-Version con Google Chrome (sehr frühe Testversion): https://www.google.de/chrome/browser/canary.html

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Ein Kommentar

  1. Man mag es kaum glauben, aber die Internetverbindung lässt sich manuell deaktivieren…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
PortableApps.comFlat_128
PortableApps – Plattform zu Halloween

Wer heute den Launcher von PortableApps startet, der findet auf dem Logo einen kleinen Hexenhut.  

Schließen