Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Googles Assistant kennt auch Zaubersprüche von Harry Potter

| 5 Kommentare |

(1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Der Google Assistent scheint auch ein Fan der Harry Potter Romane zu sein. Nennt man Ihm Zaubersprüche aus den Büchern kann er ebenfalls ein klein wenig zaubern.

 

Wenn Sie Ihren Google Assistant aktivieren und "Lumos" sagen, wird die Taschenlampe (also das LED Fotolicht) eingeschaltet. Bei Lumos handelt es sich um einen alltäglichen Zauberspruch.

Lumos – schaltet die Taschenlampe ein

 

Mit dem Befehl "Nox" wird das Licht wieder ausgeschalten. In den Harry Potter Romanen wird mit dem Spruch "Nox" das Licht am Zauberstab ebenfalls gelöscht.

 

Nox schaltet die Lampe wieder aus

 

Quellen:

hier gelesen: https://www.gtricks.com/google/harry-potter-fans-rejoice-google-assistant-can-now-cast-spells/

Harry Potter Wikipedia:
http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Lumos

http://de.harry-potter.wikia.com/wiki/Nox

Getestet mit einem Nexus 5, Android 8.1.0 (Beta)

Googles Assistant kennt auch Zaubersprüche von Harry Potter was last modified: November 7th, 2017 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Cortana kennt den Konami Code

Auch Cortana, die virtuelle Assistentin von Microsoft kennt den Konami Code.

Schließen