Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Telnet – kein easteregg

| Keine Kommentare |

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

ASCII-Art im Telnet Programm

Um sich "Star Wars Episode 4" als ASCII Film anzusehen, gibt es mehrere Wege. Die einfachsten sind hier kurz vorgestellt.

1. Weg:

  • klicken Sie auf "Start", dann auf "Ausführen"
  • tippen Sie in die Zeile den Befehl "telnet towel.blinkenlights.nl"

2. Weg:

  • starten Sie Ihrern Browser und tippen Sie in die Adresszeile "telnet://towel.blinkenlights.nl"
  • Wenn der Browser entsprechend konfiguriert ist, öffnet sich das Hyperterminal oder Telnet mit dem Programm

3. Weg:

  • startet TELNET
  • tippt auf der Kommandozeile den Befehl "o towel.blinkenlights.nl"

STAR WARS als Film mit ASCII Grafiken.

In einigen Foren wird dieses Funktion als Easteregg beschrieben. Im strengen Sinn ist es kein Easteregg, da über die Telnet-Funktion die Adresse direkt aufgerufen wird. Trotzdem ist es beeindruckend, was mit ASCII Grafik machbar ist.

Sollte bei der Ausführung keine Verbindung aufgebaut werden, kann es an einer installierten Firewall liegen. Diese sperrt den  Port 23 um Zugriffe über TELNET zu blockieren. Das ist z.B. in Firmen und Büros üblich und auch gewollt.

Fehlermeldung von Hyperterminal wegen dem gesperrten Port 23

Telnet – kein easteregg was last modified: Februar 1st, 2019 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Muse / Hullabaloo Soundtrack

verstecktes Lied auf der CD

Schließen