Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Illuminaten

| 1 Kommentar |

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Der Illuminatenorden (lat. illuminati „die Erleuchteten“) war eine am 1. Mai 1776 vom Philosophen und Kirchenrechtler Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründete Geheimgesellschaft. 1785 wurde er in Bayern verboten und stellte seine Aktivitäten daraufhin ein.

Aber wir wissen ja alle, daß das nicht stimmt.

Dan Brown hat es uns ja in seinem Buch "Illuminati" beschrieben, die Illuminaten sind überall und in alles verwickelt. Testen Sie es selbst.

  • Tippen Sie in die Adresszeile Ihres Browsers das Wort "Illuminati" rückwärts ein und hängen Sie ein ".com" an (http://itanimullI.com )
  • schon werden Sie weitergeleitet auf die Webseite der NSA (http://www.nsa.gov/ )

Die National Security Agency, abgekürzt NSA, ist der größte und finanziell am besten ausgestattete Militärnachrichtendienst der Vereinigten Staaten. Die NSA ist für die weltweite Überwachung und Entschlüsselung elektronischer Kommunikation zuständig und in dieser Funktion ein Teil der Intelligence Community, in der sämtliche Nachrichtendienste der USA zusammengefasst sind.

Screenshot der Webseite der NSA

 

Quellen bei Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Illuminaten
http://de.wikipedia.org/wiki/National_Security_Agency

 

Illuminaten was last modified: Mai 5th, 2015 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Herbert Grönemeyer / Schiffsverkehr

Hiddentrack nach dem Letzten Lied auf der CD "Schiffsverkehr"

Schließen