Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Halloween bei Google und YouTube

| Keine Kommentare |

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Passend zu Halloween am 31.10. sind auf den beiden Webseiten die Geister los.

Während sich auf den Seiten von www.YouTube.com lediglich das Logo geändert hat, wurde bei Google Maps mehr Aufwand betrieben. Statt dem einfachen Männchen, das jeden Tag die Orte bei Streetview markiert fliegt heute eine Hexe durch die Gegend und dient auch zur Markierung der Aussichtspunkte.

fliegende Hexe in Streetview

sieht jetzt aus wie ein Zauberer

*Streetview ist derzeit nur auf Orte in den USA beschränkt.

Das Google-Logo auf der Startseite von Google hat natürlich auch ein anderes aussehen, passend zu Halloween.

Halloween:

Halloween wurde ursprünglich nur in katholisch gebliebenen Gebieten der
britischen Inseln gefeiert, vor allem in Irland. Von dort kam es mit
den vielen irischen Auswanderern im 19. Jahrhundert in die USA und
gehörte dort zum Brauchtum dieser Volksgruppe. Allerdings wurde es
aufgrund seiner Attraktivität bald auch von den Kindern anderer
Einwanderer übernommen und entwickelte sich zu einem wichtigen
Volksfest in den USA und Kanada.

Mehr über Halloween bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Halloween

Halloween bei Google und YouTube was last modified: Oktober 4th, 2010 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Lacrimosa / Lichtgestalt

Hidden Track am Ende der CD

Schließen