Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Googles tierisches Easteregg für Hund und Katze

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Abdruck einer KatzenpfoteGoogle hat eine neue Funktion für Tierfreunde in der Suche bereitgestellt. Bitte schalten Sie unbedingt auch den Ton an.

Suchen Sie dazu einfach in der Googlesuche nach dem Begriff "Katze" oder "Hauskatze", dann erscheint in der Knowledgebar ein neuer Button. Wartet man etwas, kommt eine kleine Pfote und zeigt schon mal, was man machen soll – klicken. Klickt man dann selber auf diesen Button, kommt eine Katzenpfote und tippt auf die gleiche Stelle und hinterlässt einen Abdruck. Egal wohin Sie klicken, die Katznpfote tippt ebenfalls dorthin und hinterlässt einen Abdruck der Pfote.

Screenshot der Google Webseite mit Sucbegriff "Katze"

rechts in der Knowledgebar die Taste mit der Pfote

Die Suchseite von Google mit vielen Abdrücken von Pfoten

Überall, wo man hinklickt, tippt die Pfote auch hin.

Um den Bildschirm wieder zu reinigen, einfach auf die ESC-Taste tippen.

Der Link wurde bestimmt zum Weltkatzentag am 8. August hinzugefügt. Der Weltkatzentag findet jedes Jahr am 8. August statt.

zum selber probieren:
https://www.google.de/search?q=Katze
https://www.google.de/search?q=Hund

Es gab schon einmal Hunde- und Katzenpfoten, damals in der Telefon-App von Android:
Katzenpfote im Telefon

Avatar for Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.