Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Googles 1. April 2012 – Teil 2

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 3,67 von 5)
Loading...

Mit dieser Erfindung lassen sich Texte schneller eingeben. Nach einer kurzen Lernphase werden statt der Buchstaben nur noch die entsprechenden Morsecodes eingegeben.

Screenshot Smartphone

Bild: Google

Nutzen Sie statt der eng bei einander liegenden Buchstaben lieber den Komfort von 2 Tasten "." und "", mit denen sich nach einem einfachen Muster alle anderen Buchstaben darstellen lassen. Auf der dazugehörigen Google Seite  "Gmail Tap" findet sich ganz unten praktischerweise auch gleich noch das Morsealphabet.

Ein alternatives Design mit nur einer Taste würde sicherlich manch älterem Nutzer mehr entgegenkommen, aber das wird sich sicherlich im laufe der Zeit auch noch nachgerüstet.


Nutzer des Chrome Browser wird es freuen. Unter dem Motto "Multitasking neu erleben" kann man nun auch mit 2 Mäusen durch das Web surfen: Willkommen in der Welt der Multinavigation! Alles zu den neuen Möglichkeiten hier: https://www.google.com/intl/de/chrome/multitask.html  


Ein Klick auf einen Werbebanner und Sie sind sofort da, um es zu kaufen. Ab sofort kann man diese Betaversion von "Introducing Click-to-Teleport Extensions (beta)" testen und zwar hier: http://www.google.com/adwords/extensions/teleport.html

Achtung: Ganz am Ende der Seite warnt Google ausdrücklich: "Google ist nicht verantwortlich für etwaige Verletzungen beim teleportieren, unerwarteten Zeitreisen oder anderen Risiken beim teleportieren, wie sie in "Die Fliege (Film)" demonstriert werden."


Mit Google Fibre bringt Google einen Energieriegel auf den Markt, der alle bisherigen Riegel weit in den Schatten stellt. Alles dazu auf der Produktseite: http://www.google.com/fiber/kansascity/index.html


Eine recht gute Idee finde ich "The YouTube Collection: The Magic of YouTube in Your Hands", die Möglichkeit, sich seine Lieblings-Clips auf DVD brennen zu lassen. So etwas habe ich mir schon recht oft bei meiner Verbindung gewünscht. Die Seite zum Produkt: http://www.youtube.com/TheYouTubeCollection

[Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Y_UmWdcTrrc ]

 

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Google Mission Schaltfläche
Googles 1. April 2012

Für Computerspieler und Konsolenliebhaber gibt es nun mit der Schaltfläche "Mission" in Google Maps eine Ansicht, die ihnen sicherlich viel...

Schließen