Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Googles 1. April 2008

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Google LogoGoogle ist ja schon bekannt dafür, am 1. April verschiedene Gags auf den Seiten zu veröffentlichen. Dieses Jahr haben die Macher richtig oft zugeschlagen.

Ein Bastelbogen für einen Papierflieger

Ein Bastelbogen für einen Papierflieger

Am leichtesten für deutschsprachige Nutzer ist sicherlich eine am 1. April veröffentlichte Druckvorlage in Googles Text & Tabellen.

Erstellen Sie ein neues Dokument und wählen Sie als Vorlage "Airplane". Als Ergebniss haben Sie einen einfachen Bastelbogen für ein Papierflugzeug. Sehr praktisch im Büro. In Zukunft werden an dieser Stelle sicherlich weitere Vorlagen verfügbar sein.

Link zur PDF-Datei (ca. 150 KB)


Größeres haben die beiden Firmen Google und Virgin vor.  Beide Firmen wollen gemeinsam ab 2014 den Mars besiedeln. Extra für dieses Projekt wurde eine eigene Unterseite http://www.google.com/virgle/ veröffentlicht.

Virgle Webseite

Marsbesiedlung ist beschlossenen Sache


Richtig Innovativ zeigt sich Google Australien mit dem gDay . Mit Hilfe verschiedener Algorithmen können dort bereits Einträge für einen Tag in der Zukunft gegoogelt werden. Dazu werden verschiedene Webseiten durchsucht und mit Hilfe der speziellen "MATE"-Technik die Wahrscheinlichkeit für zukünftige Neuigkeiten berechnet.

Googleergebnisse der Zukunkft

Googleergebnisse der Zukunkft


Leute, die morgens schlecht aus den Federn kommen, können sich vielleicht für den neuen Google-Weckdienst begeistern: http://wwww.google.com/googlecalendar/new_wakeup.html

Richtig praktisch: Der Weckdienst von Google

Richtig praktisch: Der Weckdienst von Google


Zumindest in China gibt es auch die "Human search engine ". Hier suchen noch richtige Menschen nach Suchbegriffen. Hoffentlich wird es nicht Realität. Vor Jahren haben fleißige Chinesen schon deutsche Telefonbücher abgeschrieben.

Die englische Übersetzung der Seite gibt es hier: http://translate.google…

Menschen suchen nach den Suchbegriffen

Menschen suchen nach den Suchbegriffen


Unsicher bin ich mir noch bei der Funktion "GMail Custom Time", die ein zeitversetztes Senden der Mails erlaubt. Man kann hiermit zum Beispiel einen Mail schon vor 6 Stunden abgeschickt haben. Die passende Webseite gibt es schon, aber die für den einen oder anderen sinnvolle Option fehlt derzeit noch im GMail.

vielleicht kein easteregg...

vielleicht kein easteregg...

Naja, und das Kalenderblatt zeigt ja schließlich auch nicht auf den 1. April sondern noch auf den 31. März.

https://mail.google.com/mail/help/customtime/index.html

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Clickey Logo
Clickey.com

Eine animierte Grafik als Suchergebniss in der amerikanischen Suchmaschiene clickey.com.

Schließen