Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Eastereggs zum 1. April 2020 ohne Google

| Keine Kommentare |

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Auf Grund der Corona-Pandemie haben viele Firmen auf Eastereggs in diesem Jahr verzichtet, auch Google. Aber einige haben sich trotzdem ein paar lustige Sachen einfallen lassen. Eine Auswahl:

Splitter Toilettenpapier Fripa Corona

Der Spiltter Verlag hat Toilettenpapier mit abriebsfestem Vierfarbdruck erfunden.

Top Idee – leider schon vergriffen

https://www.splitter-verlag.de/splitter-toilettenpapier-fripa-corona.html


Die Partei AFD ist über Ihren eigenen Schatten gesprungen und wird nun doch eine gendergerechte Sprache probieren.

Die AfD-Bundesvorstehenden nun auch mit gendergerechter Sprache

https://afdkompakt.de/2020/04/01/afd-jetzt-auch-geschlechtergerecht/


Spaß versteht auch die Polizei auf Twitter:


Und eine Verwaltung, die auch in der Krise noch Humor beweist: Erfurt

Grafik: Liste verbotener Namen

„Wir mussten zu dieser harten Maßnahme greifen, weil die lautmalerische Nähe zum derzeit grassierenden Corona-Virus gegeben ist. Die Verwechselungsgefahr ist einfach viel zu groß“, sagte Oberbürgermeister Andreas Bausewein zur Begründung. Für Kinder sei es kein guter Start ins Leben, mit einem tödlichen Virus in Verbindung gebracht zu werden. Auch im Alter sei es suboptimal für die Psyche, immer an das Krisenjahr 2020 erinnert zu werden. „Stellen sie sich nur vor, wie es den künftigen Omas ergeht, wenn sie von ihren Enkeln mit Corona-, Corona-Rufen gehänselt werden. Das wäre doch überaus deprimierend“, so Bausewein. Bereits zum Beginn der derzeitigen Pandemie hatte das Erfurter Standesamt die Krisenbegriffe „Corona“ und „Covid“ als Vornamen untersagt. Mehrere Anfragen von jungen Eltern nach diesen „cool names“ mussten abschlägig beschieden werden.

Lange hatte die Stadtverwaltung auch überlegt, wie sie mit den bereits existenten Carolas/Karolas und Corinas/Corinnas in der Landeshauptstadt umgehen soll. Zirka 150 Frauen dieser Vornamen gibt es laut Meldestelle in Erfurt. Prominentestes Beispiel ist sicherlich Karola Stange, die Landtagsabgeordnete und ehrenamtliche Beigeordnete der Stadt Erfurt. Nach langen Debatten ist gestern nun die Entscheidung im Pandemie-Stab der Stadt gefallen.
„Alle Carolas und Corinas in diversen Schreibweisen müssen sich umbenennen. Das ist eine Anweisung, die wir in die nächste Allgemeinverfügung aufnehmen werden“, sagte der Oberbürgermeister. Um den Frauen die Umbenennung zu erleichtern, sollen sie vom Standesamt bevorzugt und unbürokratisch behandelt werden. Es wird Sonderöffnungszeiten geben. Bis zum 31. Mai müssen die Verwaltungsakte abgeschlossen sein. OB Bausewein: „Wir haben eine Liste mit tollen Namensvorschlägen für die Frauen erstellt. Inge wäre doch eine gute Alternative oder Gudrun oder Else. So hießen unseres Wissens in der Menschheitsgeschichte noch nie Viren.“

https://www.erfurt.de/ef/de/service/aktuelles/am/2020/135298.html


Dr. Oetker präsentiert ausgerechnet am 1. April eine neue Pizza. Hier fehlt aber eindeutig noch Ananas.

Es gibt sicherlich weit mehr Scherze, das war eine Auswahl. Für alle Dauerbetroffenen: Lacht mal wieder!

Eastereggs zum 1. April 2020 ohne Google was last modified: April 2nd, 2020 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Affinity Photo mit einer Katze als Easteregg

Im Bildbearbeitungsprogramm Affinity Photo findet sich ein kleines Easteregg mit dem ihr schnell eine Katze einfügen könnt.

Schließen