Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Microsoft Internet Explorer 4

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

versteckter Button

versteckter Button

versteckter Button

Öffnen Sie den Internet Explorer 4. Klicken Sie im Menü Hilfe auf "Info". Drücken und halten Sie die Taste "Strg". Klicken Sie nun auf das Explorer-"e" und halten Sie es mit der Maus fest. Jetzt ziehen Sie es auf den Globus, und von dieser Seite aus schubsen Sie mit dem "e" den Schriftzug "Internet Explorer" weg. Unter der fetten Schrift ist ein Schalter "Aufgeschlossen". Schön zu wissen, aber erst muß das "e" auf den Globus gelegt werden. Jetzt kann die "STRG" – Taste losgelassen werden, und der Button betätigt werden. Übrigens, wenn das "e" nicht auf dem Globus liegt, zappelt die Erde nur rum, und der Schalter bewirkt gar nix.


  • 1. Tippen Sie in der Adressleiste "about:irgendetwas" (irgendetwas = z.B. Ihren Namen)
  • tippen Sie zum Vergleich: "about:mozilla", dann kommt nur der "Blue Screen"
Blue Screen

Blue Screen

Sie kennen das Bild nur von Ihrer täglichen Windows – Arbeit, MS gönnt dieses Bild nur einem Konkurenten. Mozilla ist ein Projektname von Netscape.

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Microsoft Internet Explorer 5

Entwicklernamen und Godzilla-Animation

Schließen