Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Go OpenOffice – Writer

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, durchschnittlich: 1,00 von 5)
Loading...

Go-oo LogoGo-oo (Go OpenOffice) ist ein auf dem plattformunabhängigen OpenOffice.org basierendes Office-Softwarepaket von Novell. Im Writer von Go-oo finden Sie ein Easteregg, das im normalen OpenOffice nicht enthalten ist.

Öffnen Sie aus dem Go OpenOffice Paket das Programm Writer. Tippen Sie in das leere Blatt "GoOOTeam". Markieren Sie das Wort oder stellen Sie sich mit dem Cursor direkt hinter das Wort und drücken Sie nun die Taste "F3" (Autotext). Als Ergebniss erhalten Sie die Bilder und Namen des Go-oo Teams.

Ausschnitt aus dem Wirter Fenster

Ausschnitt aus dem Wirter Fenster mit GoOOTeam

Dokument mit den Entwicklern

Nach dem drücken der Taste E3 erscheinen die Bilder der Entwickler

Zum ansehen als PDF-Datei.

Hinweis: dieses Easteregg findet sich nur in diesem OpenOffice und nicht im "regulären" OpenOffice.org.

Weiter Infos zu Go-oo: http://de.wikipedia.org/wiki/Go-oo
Webseite von Go-oo: http://go-oo.org/

Nachtrag: Go-oo wird seit September 2010 nicht mehr weiterentwickelt, da die Entwickler sich der Document Foundation und ihrem Projekt LibreOffice angeschlossen haben.

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Topeka-Logo
Googles 1. April 2010 (Teil 2)

Google hat weitere Scherze zum 1. April veröffentlicht. Die US-Seite von Google hatte an diesem Tag ein anderes Logo -...

Schließen