Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Firefox 58 mit Einhorn – Minispiel

| Keine Kommentare |

(2 Stimmen, durchschnittlich: 3,00 von 5)
Loading...

In der Firefox Version 58 haben die Entwickler ein kleines Spiel eingebaut, das sich am bekannten Spiel Pong anlehnt. Und so kommen Sie an das Spiel:

Starten Sie Firefox ab Version 58 und öffnen Sie erst über "Menü" (die 3 Striche oben rechts) den Punkt "Anpassen".

über "Menü" auf "Anpassen" klicken

Schieben Sie anschließend alle verfügbaren Elemente außer dem "Flexibler Leerraum" in die obere Menüleiste.

Alle Elemente in die obere Leiste ziehen

Wenn alle Elemente (außer dem Leerraum) in der oberen Leiste sind, erscheint in der unteren Zeile ein neuer Button mit einem Einhorn.  Auf diesen Button müssen Sie klicken, damit das Spiel startet.

Wenn alle Elemente verschoben sind, unten auf den Einhorn Button klicken

Es  startet ein Tennis ähnliches Spiel. Der obere "Flexible Leerraum", der über geblieben ist, ist Ihr Schläger. Sie können diesen mit den Cursortasten links und rechts bewegen. Ziel ist es, das der "Einhorn-Ball" nicht aus dem Spielfeld gelangt.

Das eigentliche Einhorn Minispiel

 

Folgendes funktioniert ebenfalls: geben Sie in der Adresszeile den Begriff "about:mozilla" ein. Als Ergebnis erscheint ein neues Kapitel (11.14) aus dem fiktivem Buch "The Book of Mozilla" Dieses Kapitel gibt es bereits seit der Firefox Version 57. Eine Übersicht aller Kapitel aus diesem Buch finden Sie bei Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Buch_Mozilla

 

Quelle Einhorn-Spiel: http://www.thewindowsclub.com/easter-egg-play-unicorn-game-firefox-nightly-build

Firefox 58 mit Einhorn – Minispiel was last modified: März 29th, 2019 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Telegram Messenger zum Jahreswechsel

Der Telegram Messenger hat zum Jahreswechsel ein kleines Detail dazu bekommen.

Schließen