Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Apple Maps mit sich drehendem Riesenrad „London Eye“

| Keine Kommentare |

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Startet man auf dem iPhone, iPad oder Mac die Karten-App, hat man im Normalfall nur eine statische Ansicht.

Wechselt man aber den Standort auf London und dort auf das bekannte Riesenrad „London Eye“, wird dieses bewegt angezeigt. Um die Bewegung zu sehen, müssen Sie in die Ansicht „Flyover“ wechseln.

Nur bei der Ansicht mit Flyover bewegt sich das Riesenrad

Kartenausschnitt London mit "London Eye" in der Flyover Ansicht

Zum selber testen: http://maps.apple.com/?q=London%20Eye&t=k (funktioniert nur auf iOS Geräten korrekt)

Als GIF Datei


Hier gefunden: https://apfeleimer.de/news/apple-maps-london-eye-riesenrad-bewegt-sich-im-3d-flyover/

Apple Maps mit sich drehendem Riesenrad „London Eye“ was last modified: Mai 22nd, 2019 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Star Wars-Modus in der Google Search Console

Am 4. Mai ist "Star Wars Tag". Die englische Aussprache des Datums ("May, the fourth") hört sich ähnlich an wie...

Schließen