Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Harry Potter und der Stein der Weisen

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Auf der DVD "Harry Potter und der Stein der Weisen" findet sich zusätzlich auch noch der Trailer zum Film.

Die versteckten Szenen befinden sich auf der 2. CD.

  • wählen Sie Deutsch (oder eine andere Sprache, die Sie verstehen)
  • gehen Sie in die Winkelgasse
  • betätigen Sie fünf Steine (beliebig) um durch die Mauer zu gelangen
  • markieren Sie das Schild "Gringotts" und drücken Sie nun auf Runter – der Schlüssel wird nun markiert
  • wählen Sie den Schlüssel und heben anschließend Geld ab, indem Sie die Münzen markieren und Enter drücken
  • gehen Sie nun zu "Ollivander"
  • Probieren Sie die Zauberstäbe aus bis Sie den richtigen gefunden haben (der dritte im linken Teil)
  • wählen Sie das Dreieck in die Winkelgasse um wieder nach Hogwarts zu gelangen und gehen Sie das Klassenzimmer.
  • Weg 1: markieren Sie den Stein mit der Katze ("Zaubersprüche & Zauberkünste") und drücken Sie Runter, um die Eulensäulen unter der Flamme zu erreichen, und Hoch für das "H", anschließend Enter, um in den dritten Stock zu gelangen. An Fluffy, dem dreiköpfigen Hund, kommen Sie mit der Flöte vorbei.
  • Weg 2: Nehmen Sie auf diesem Weg den Stein mit der Schüssel ("Zaubertränke"). Wählen Sie erneut die Schüssel, und mischen Sie drei Zaubertränke, erst aus Wermut und Affodil, dann aus Eisenhut und Wassermolchaugen und als letztes aus dem Giftzahn einer Schlange und Stachelschwein-Stacheln.
  • Auf jedem der beiden Wege gelangen Sie in in ein Raum mit vielen Schlüsseln
  • benutzen Sie den kleinen Schlüssel in der Mitte vor der dunklen Tür
  • Es folgt ein weiteres Rätsel, bei dem die runde Flasche mit dem beigen Inhalt die richtige Lösung ist.
  • Jetzt nur noch im nächsten Bildschirm den roten Stein aktivieren um zu sieben gelöschten Szenen zu gelangen.
die ersten 3 Szenen

die ersten 3 Szenen

und die restlichen Szenen

und die restlichen Szenen

nervig, aber es klappt.

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Matrix

"rote Pillen, weißes Kaninchen und die Entwickler"

Schließen