Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Linux mault bei falschem Passwort rum

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Ein Pinguin als Linux LogoSie fühlen sich nicht ausreichend bei der Arbeit beschimpft? Da kann  Linux helfen. Wenn Sie das Passwort nicht richtig eingeben, kann Linux auch unfreundlich.

Schnelle Administratorrechte (Root-Rechte) erlangen Sie unter Linux mit dem Komandozeilen-Tool "sudo". Es genügt dann die Eingabe des Passwortes. Wird es falsch eingegeben, fragt zum Beispiel Ubuntu noch 2 weitere male nach und bleibt geduldig und freundlich.

Schrennshot mit falschem Passwort

falsches Passwort eingegeben

 

Fügt man aber in der Konfigurationsdatei von "sudo"  eine weitere Zeile mit dem Eintrag "Default insults" hinzu, kann Linux auch unfreundlich. Das hinzufügen geht einfach mit "sudo visudo". Im Editor dann die Zeile hinzufügen und mit "STRG"+"X" den Editor beenden.

 

Zeile Default insults hinzugefügt

Eine zusätzliche Zeile in der Konfigurationsdatei von sudo

 

Werden nun falsche Passworte eingegeben, dann gibt es andere, eben unfreundlichere Antworten von Linux (leider nur in Englisch).

pampige Antworten bei falschem Passwort

und schon geht es unfreundlich bei einem falschen Passwort

 

 

Es ist für viele bestimmt kein richtiges Easteregg, da man es bewusst freischalten kann, ich führe es trotzdem hier auf.

Übersetzung von Insult

getestet mit Ubuntu 15.04 auf einem uralten Laptop.

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Google Logo
Google Easteregg zum 30 jährigem Spiel Super Mario Bros.

Am 13. September 1985 erschien Super Mario Bros. in Japan für die Nintendo Familien Konsole. Das hat Google offensichtlich zum Anlass...

Schließen