Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

Googles 1. April 2010

| Keine Kommentare |

(Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Eine schöne Tradition von Google ist es, jedes Jahr am 1. April neue Dienste zu starten.

Google Japan bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Tierlaute mit Hilfe der Translate-Funktion zu überstzen.

Derzeit nur in Japan verfügbar: Übersetzung von Tierlauten.

Sie finden die Seite unter: http://www.google.co.jp/intl/ja/landing/animaru/ (japanisch)


Auf http://www.google.co.uk/intl/en/landing/translateforanimals/ findet sich eine vergleichbare Funktion für englischsprachige User: Google Translate for Animals übersetzt Tierlaute in meschliche Sprache. Besonders eindrucksvoll ist das Video.

Google Translate for Animals


Google Streetview hat einen Button für eine 3D-Ansicht bekommen.

Der Button am linken Rand machts möglich: 3D-Ansicht in Streetview

Streetview ist in Deutschland noch nicht verfügbar, aber mit San Franciscos "Golden Gate Bridge" klappt es gut.

Link: http://maps.google.com


Wenn 3D schon der aktuelle Trend ist, dann ist es nur konsequent, wenn auch Bücher in 3D-Technik erscheinen. Innerhalb der Google-Büchersuche findet sich jetzt bei den Büchern ebenfalls ein Button für die 3D-Ansicht.

3D Ansicht auch in Büchern

Link: http://books.google.de/


Wenn man bei Google.com etwas sucht, wird die Dauer der Suche statt in Sekunden heute in irgendwelchen anderen "Zeiten" angezeigt. Klicken Sie noch einmal auf Suchen, erscheint eine andere "Zeit", die Taste "F5" funktioniert hier mal nicht.

Die englische Version von Google erreicht man mit http://www.google.com/ncr


Googles 1. April 2010 was last modified: März 31st, 2016 by Sven Soltmann

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Oben (Blue Ray)

Auf der Blue Ray Disk des oskarprämierten Animationsfilms "Oben" versteckt sich noch ca. 2 Minuten langes Video.

Schließen