Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Google Earth 5

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Google Earth LogoEs gibt doch Leben auf dem Mars: ein kleiner Chatbot spricht mit Ihnen

Als kleines Easteregg haben die Programmierer von Google Earth 5 einen kleinen Außerirdischen auf den Mars gesetzt. MELIZA ist ein Chatbot, der sich mit Ihnen unterhalten kann. MELIZA ist die Mars-Version eines uralten Computerprogramms, das die Möglichkeiten der Kommunikation zwischen einem Menschen und dem Computer über natürliche Sprache aufzeigen sollte. (http://de.wikipedia.org/wiki/ELIZA )

Sie finden Ihren Gesprächspartner folgendermaßen:

  • Öffnen Sie den Mars in der 3D-Ansicht
    Auswahlbutton für den Mars
  • Suchen Sie über die Suchfunktion nach dem Begriff "MELIZA"
  • Das Ergebniss, der Chatbot MELIZA findet sich ganz in der Nähe des sogenannten  "Marsgesichts" (http://de.wikipedia.org/wiki/Marsgesicht )
MELIZA mit dem Marsgesicht

Die große Formation ist als Marsgesicht bekannt

MELIZA chattet

MELIZA hat einen außerirdischen Account und kann kein Deutsch

Wartet man einen Augenblick ohne etwas zu tippen, dann schreibt MELIZA reale Fakten über den Mars, allerdings auch auf Englisch.

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
TUX - das Linux Maskottchen
Linux – Epiphany und andere Webbrowser

Versteckter About-Bildschirme in den Linux Webbrowsern Epiphany, Iceape, Iceweasel, elinks und Konquerer

Schließen