Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Easteregg im Soundtrack zu DOOM 4

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

DOOM VerkaufsverpackungIn den letzten Tagen wurde bekannt, das im Soundtrack von DOOM 4 ein Easteregg versteckt ist. So können Sie sich das auch selber mal ansehen.

Zum sichtbar machen des Eastereggs wird ein Medienplayer benötigt. Ich habe die Freeware Foobar2000 benutzt. Mit einem Plugin (hier: foo_youtube, Version 1.15) lassen sich auch Youtube-Musiken abspielen.

Und schon kann es losgehen. Suchen Sie auf Youtube nach dem Stück „Cyberdemon“ von Mick Gordon. Dieses laden Sie im Foobar2000 Player und starten es.

Schalten Sie nun über „View“, „Visualization“ das Spectrogram an. Ziemlich am Anfang des Musikstücks erscheinen dann im Spectrogram das Pentagramm und auch die 666, wobei man diese eher raten muss.

Foobar 2000 beim Abspielen des Soundtracks von DOOM 4

Foobar 2000 beim Abspielen des Soundtracks von DOOM 4

Die schlechte Bildqualität mag dem Komprimierungsverfahren von Youtube geschuldet sein, im Originalspiel mag die Qualität deutlich besser sein.

nur das Spectrogram mit dem Pentagramm und der 666

nur das Spectrogram mit dem Pentagramm und der 666

Eine Quelle: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/doom/news/doom,50623,3273416.html

Hinweis: Ich habe lediglich das Easteregg wie oben beschrieben nachvollzogen, nicht mit dem Originalspiel!

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Google Hangout Logo
Hangout mit animierten Grafiken zum Muttertag

Wenn Sie in Hangout ihrer Mutter zum Muttertag einen Nachricht senden, dann erscheinen zusätzlich zum Text auch eine von drei...

Schließen