Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Linux – emacs

| Keine Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

TUX - das Linux MaskottchenSpiele im emacs – Texteditor

Emacs ist ein ursprünglich von Richard Stallman entwickelter Texteditor, der durch seine Programmierschnittstelle in der Programmiersprache LISP mit beliebigen Erweiterungen ausgestattet werden kann.

Emacs ist als freie Software unter der GNU General Public License erhältlich und läuft auf den meisten heute üblichen Betriebssystemen. (Wikipedia)

  • öffnen Sie ein Terminalfenster
  • tippen sie "emacs" und Enter
  • wenn das Programm gestartet ist, drücken Sie "ESC" und "X" zur selben Zeit.
  • tippen Sie z.B. das Wort "tetris", um das Spiel Tetris im Editor zu starten
Tetris im emacs-Editor

Tetris im emacs-Editor

Eine Liste aller verfügbaren Spiele finden Sie, indem Sie im Konsolenfenster folgendes eingeben:
"ls /usr/share/emacs/21.4/lisp/play".

Auf einem Apple Macintosh Computer sollte es ebenfalls funktionieren, eventuell finden Sie dort die Liste mit folgender Befehlszeile:
"ls /usr/share/emacs/21.2/lisp/play" (Leider konnte ich es nicht auf einem Mac testen)

Liste aller verfügbaren Spiele

Liste aller verfügbaren Spiele

Das "Spiel" doctor.elc – ein einfacher Psychater – finden Sie auch als letzten Punkt im Menü "Help"

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
TUX - Das Linux Maskottchen
Linux – grep

Linux Entwickler sind auch Menschen - und manchmal verhalten Sie sich auch so. (kein echtes easteregg)

Schließen