Easter Eggs

versteckte Spielereien der Programmierer

header-image

Easteregg in Android 6.0 „Marshmallow“

| 3 Kommentare |

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Das Logo von AndroidAndroid 6.0 „Marshmallow“ enthält wie auch die Vorgängerversion ein Easter Egg, das man genau so findet. Es handelt sich auch dieses mal wieder um einen Klon des Spiels „Flappy Bird“. Diesesmal müssen Sie mit einem Android-Männchen durch Marshmallow-Hürden manövrieren.

So geht es, wie in den Vorversionen auch:

    • Gehen Sie in die Einstellungen Ihres Android-Smartphones
    • herunterscrollen bis zur Option „Über das Tablet (Telefon)“ und dieses auswählen
    • dort tippen Sie nun mehrmals schnell auf den Eintrag „Android-Version“ [6.0]
    • Es öffnet sich ein "M" und nach einem weiterem tippen ein "Marshmallow".
    • Tippen auf den Marshmallow und halten Sie den Finger auf das Marshmallow, dann öffnet sich das Spiel.

Das Spiel selber ist ein Klon des recht bekannten Spiels „Flappy Bird“. Gespielt wird, indem Sie den Bildschirm berühren. Dabei steuern Sie das Android-Maskottchen und müssen darauf achten, dass es nicht an die Marshmallows stößt oder herunterfällt. Wenn Sie oben auf das Plus klicken, können Sie auch mit mehreren Android Männchen spielen. (klappt bei mir trotzdem nicht, komme nicht mal durch die erste Hürde)

Wie auch schon beim alten Easteregg ist dieses Spiel ziemlich frustrierend!

Nach dem Tippen erscheint erst einmal ein "M"

Nach dem Tippen erscheint erst einmal ein "M"

Ein Marshmallow mit Hörnchen

ein weiteres tippen wandelt das M in ein Marshmallow

 

Das eigentliche Spiel, für das ich einfach nicht geschickt genug bin.

Das eigentliche Spiel, für das ich einfach nicht geschickt genug bin.

 

Getestet mit einem Trekstor SurfTab xintron i 7.0. Sehr positiv muss hier angemerkt werden, das sich der Hersteller immer noch um Updates für das Gerät kümmert. Und ganz offensichtlich funktioniert das auch.

 

 

Nachtrag: Easteregg auf der Webseite zu Android 6
Wenn Sie die Webseite zu Android 6 aufrufen, können Sie in der Mitte des Bildes zwei Wissenschaftler neben einer Batterie sehen. Hinter ihnen ist eine weiße leere Tafel. Diese ist aber nicht wirklich leer. Klicken Sie auf die Fläche und markieren Sie diese, dann wird ein Schriftzug, ähnlich einer chemischen Formel freigelegt.

Anscheinend wir der Kurz-URL dienst benutzt, um auf eine weitere Webseite zu verweisen. Leider klappt der hier genannte Aufruf aber nicht.

g.co/C12H22O11+C7H8N4O2
Bildschirmausschnitt mit weißer Tafel

Die Tafel hinter den beiden Wissenschaftlern ist leer

 

Tafel mit "chemischer" Formel

Klickt man an diese Stelle kann man die Formel sichtbar machen

Wenn einer weiß, wie es wirklich funktioniert, einfach in die Kommentare schreiben.

 

Autor: Sven Soltmann

Seit 1999 sammle ich sogenannte Eastereggs und veröffentliche diese auf meiner Homepage.

3 Kommentare

  1. Ich habe das huawei p9 lite , aber das easter egg funktioniert bei mir nicht .. Nach dem der Marshmallow angezeigt wurde und ich länger rauf hielt passiert nichts und wenn man öfter tippt dann geht es weg

  2. Das sind chemische Formeln.. der erste Teil ist Saccharose und der Zweite ist Theobromin (zB. in Kakaobohnen vorhanden); ist Artverwand mit Koffein :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




weitere Beiträge aus dieser Kategorie:

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Pinguin als Linuxmaskottchen
Animiertes Feuer im Linux-Terminal (ASCII Art)

Es ist eigentlich kein echtes Easteregg, da man für die Ausgabe ein kleines Programm installieren muss. Belohnt wird man allerdings...

Schließen